Archivierte Nachricht im Detail:
13.11.2014 08:28 Alter: 4 Jahre
Kategorie: Aktuelles, Veranstaltung, Rückblick
Von: Alexander Boppel

Spargelstecher stellen Denise I. vom Reiseland vor

Lange Suche lohnt sich


v.l.: Tanja I., Alexander Boppel, Denise I.

Am 08.11.2014 luden die Spargelstecher zur internen Eröffnung der Kampagne 2014-2015ein. Alexander Boppel, der Vizepräsident, begrüßte die geladenen Gäste und Karlheinz Moll, der 1. Vorsitzende des DJK Sportverbandes Mannheim, übergab ihm die Führung für die kommende Kampagne. Diese steht unter dem Motto „11 Narren für ein Halleluja“ dies weist auf den Orden der Spargelstecher hin. Vor zwei Jahren sammelten die Spargelstecher an den Sitzungen und dem Narrengottesdienst Geld für den maroden Glockenturm der St. Laurentius Kirche. In diesem Jahr wurden die Sanierungsarbeiten abgeschlossen und alle Glocken sind wieder funktionstüchtig. Die Spargelstecher nahmen dies zum Anlass und so ist das Motto des Ordens „Glockers Glocken läuten wieder – 180 Joohr Pfarrkirche“.

Anschließend wurde die letztjährige Lieblichkeit Tanja I. von Boppel verabschiedet, aber als Cheftrainerin der Garden bleibt sie ja zum Glück dem Verein erhalten. Sie bedankte sich für die schöne Zeit, freut sich aber wieder voll für die Garde im Einsatz sein zu können. Dann kam die große Überraschung: nach einer langen, schweren fast aussichtslosen Suche, konnte Alexander Boppel den Anwesenden die neue Lieblichkeit „Denise I. vom Reiseland“ präsentieren. Mit bürgerlichem Namen heißt sie Denise Schultheis, ist 23 Jahre und macht eine Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten. Die Lieblichkeit wird vom Reiseland Rihm Auf dem Sand, dankenswerterweise, gesponsert. Boppel konnte danach noch einen neuen Elferratsanwärter vorstellen, Markus Kamuff wird die Spargelstecher in der kommenden Kampagne verstärken. Ab Montag, den 17.11.2014 startet wieder der Kartenvorverkauf der Veranstaltungen bei Bücher Wirth, Wormser Str. 3 in Käfertal.